Das Betreuungsrecht ist im Bürgerlichen Gesetzbuch verankert.
Hier wird grundlegend geregelt, wer wann und warum einer Betreuung bedarf.

Das Ziel einer jeden Betreuung ist es, dass der Betreuer sich letztlich selbst überflüssig macht, weil die betroffene Person wieder in die Lage versetzt werden sollte, alle notwendigen Regelungen und Angelegenheiten selbstständig zu erledigen.
Dies ist der Ausgangspunkt für die Führung meiner Betreuungen: Unterstützung und Hilfe dort, wo es notwendig ist, in Absprache mit dem Betroffenen und mitsoviel Anleitung zur Eigenständigkeit, dass auf lange Sicht die Eigenverantwortung wieder hergestellt werden kann.

Sollten Sie Fragen haben, wann eine gesetzliche Betreuung eingerichtet werden kann oder sollte und wie die notwendigen Anträge zu stellen sind, berate ich Sie gerne. Zögern sie nicht, mich zu kontaktieren.